Fuehrerschein24.net

Alles rund um's Fahren lernen

Fahren lernen – Fahren üben ohne Führerschein

Fahren üben ohne Führerschein - Verkehrsübungsplatz

Verkehrsübungsplatz - ©Marianne J. / pixelio.de

Jeder Führerschein-Neuling dürfte sich am Anfang seiner Ausbildung die gleiche Frage stellen: Rentiert sich Fahren üben ohne Führerschein, also vor der ersten Fahrstunde mit dem Fahrlehrer, überhaupt? Die Beweggründe für das Fahren üben vor der ersten Fahrstunde sind vielfältig – wenn auch meist emotionaler Natur. So will man vor den anderen Fahrschülern oder dem Fahrlehrer nicht schlecht dastehen oder fühlt sich einfach zu unsicher, um, ohne vorher ein wenig zu Üben, auf die Straße entlassen zu werden. Auch wenn der Fahrlehrer Dir das Fahren sicherlich beibringen kann, ohne dass Du vorher Deine Runden gedreht hast, so gilt speziell im Straßenverkehr: je mehr Übung, desto besser.

Nun bleiben zwei Möglichkeiten: Willst Du lieber mit Deinen Eltern auf einer Seitenstraße üben oder nicht besser auf einen professionellen Verkehrsübungsplatz gehen, um die ersten Schritte im Auto zu machen?

 

Fahren üben ohne Führerschein – Auf der öffentlichen Straße zu gefährlich

Das erste Mal vor dem Steuer mit den Eltern – immernoch ein weit verbreitetes Phänomen, auch wenn es heutzutage ein wenig betagt klingt. Zumeist suchen sich die Eltern wenig befahrene Nebenstraßen aus, die wenig Gefahren für Dich beherbergen. So haben wohl bereits die Eltern und deren Eltern auf diese Weise ihre ersten Fahrten bewältigt, was in den meisten Fällen mehr oder weniger glimpflich ausging. Was jedoch zählt ist folgendes: Du begehst dabei eine Straftat. Denn auch wenn vielleicht niemand gefährdet wird, gilt dies als Fahren ohne Fahrerlaubnis nach § 21 StVG – Wenn Du erwischt wirst, “verzögert” sich Dein Führerschein dementsprechend um ein halbes Jahr oder auch mehrere Jahre, je nachdem wie hoch die Strafe ausfällt. Als sicherere Alternative gilt hier das Üben auf einem Privatgelände, wenn ein Gelände dieser Größe vorhanden ist, denn hier darfst Du legal auch ohne Fahrerlaubnis fahren. Bei einem Unfall kann es allerdings auch hier teuer werden, da der Fahrlehrling normal nicht als Fahrer bei der Versicherung angemeldet ist (und in den meisten Fällen auch erst mit dem Führerschein versichert werden kann!). Generell gilt also: Ohne Führerschein auf der öffentlichen Straße fahren üben ist gefährlich und lohnt sich nicht.

 

Fahren lernen auf dem Verkehrsübungsplatz

Der Verkehrsübungsplatz, Verkehrsübungspark oder auch Verkehrsübungsgarten bietet wohl die optimale Lösung, wenn Du vor der Fahrschule ein Gefühl für das Autofahren bekommen willst. Hier üben viele Fahranfänger auf einem abgesperrten Grundstück das Fahren. Dabei hast Du Deinen ganz privaten Fahrlehrer dabei, denn verpflichtend ist nur ein Beifahrer mit gültigem Autoführerschein, was deine Eltern also ohne Probleme machen können. Ein Auto wird in den meisten Fällem allerdings nicht gestellt – Deine Eltern müssen Dich also mit ihrem eigenen Auto üben lassen, denn nur wenige Verkehrsübungsplätze bieten Mietautos an. Interessant ist hier für Dich vor allem, dass auf dem Verkehrsübungsplatz die normale Straßenverkehrsordnung gilt – Du lernst also bereits auf dem Übungsplatz, wie Du dich im Straßenverkehr richtig zu verhalten hast. Dabei kann man Schritt für Schritt ein Gefühl für das Auto bekommen. Gehetzt wird hier keiner – Denn auf dem Übungsplatz gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 30 Km/h. So ist der Verkehrsübungsplatz die ideale Variante, um ohne Druck und ohne Fahrlehrer das Fahrzeug näher kennenzulernen. Wichtig ist aber auch hier, dass du mindestens 17 Jahre alt sein musst (auf manchen Verkehrsübungsplätzen kann man auch schon ab 16 üben) und der Fahrzeughalter für alle Unfälle haftet. Das Üben auf dem Verkehrsübungsplatz, so wie sie in den meisten großen deutschen Städten zu finden sind, kostet normalerweise eine geringe Gebühr: eine Stunde kostet meist zwischen 5 und 20 Euro, 10 Stunden kosten meist um die 50 Euro.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 2.8/5 (4 votes cast)
Fahren lernen - Fahren üben ohne Führerschein, 2.8 out of 5 based on 4 ratings
m4s0n501
Article Global Facebook Twitter Myspace Friendfeed Technorati del.icio.us Digg Google StumbleUpon Eli Pets


Categorised as: Fahren lernen, Führerschein


1 Kommentar

  1. Eudiah sagt:

    Danke für diese info.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>